• Extratorrents
  • pastorrent.com
  • Dirndl made in München

    Share

    Dirndl made in München

    Rechtzeitig zum Oktoberfest 2017: Münchner Dirndl-Manufakturen, die auf handgemachte Tracht setzen.

    Das Münchner Oktoberfest steht quasi vor der Tür und damit der Höhepunkt der Trachtensaison. Grund genug, einige Dirndl-Manufakturen vorzustellen, die noch auf handgemachte Tracht statt importierte Massenware setzen:

     

    Dirndl von Amsel Fashion: Wiesn-Besuch mit

    Frida Kahlo

     

    Grün

     

    Märchenhaft bezaubernd – so lassen sich die Dirndl von Amsel Fashion, dem Label der Münchner Modedesignerin Alexandra Melachrinos wohl am besten beschreiben. Was mit ihrer eigenen Suche nach dem perfekten Dirndl anfing, wurde zur Marke für hochwertige, elegante Trachtenmode mit einem Schuss Couture. Die spielerisch-eleganten Entwürfe, die aus farbenprächtigen und extravaganten Stoffen in einzigartige Trachten-Couture verwandelt werden, suchen in Design, Material und Verarbeitung ihresgleichen. Kräftige Naturfarben, warme Herbsttöne sowie edle Pastell- und Goldtöne, kombiniert mit gemusterten Interior-Stoffen, laden die Dirndl-Trägerin zu einem Spaziergang im bunt gefärbten Märchenwald ein. Feinste Materialien wie Samt, Seide, Merino- und Schurwolle, Leinen und reinste Baumwolle werden zu klassischen Dirndln verarbeitet. Mit dem Gespür für Zeitgeschehen verbindet Amsel gekonnt Tradition und Moderne.

     

     Das Fräulein-Wunder oder: Dirndl machen schön!

     

    TrentiniStore 700x300

     

    Zuckersüß, klassisch und trotzdem weder kitschig noch too much: Die Dirndl der Manufaktur Julia Trentini interpretieren den Stil vergangener Jahrhunderte zeitgemäß und machen ihn für die heutige Zeit wieder tragbar. Die so genannten Fräuleins begeistern mit leisen Tönen, ohne sich dabei zu verstecken. „Trachten faszinieren mich, weil man durch sie das ländliche Leben, die Kultur und das Brauchtum fühlen kann“, sagt Designerin Julia Trentini. „Dafür empfinde ich eine tiefe Liebe.“ Die Liebe wird deutlich in den handgearbeiteten Details, zart-schimmernden Ornamenten, traditionellen Mustern und klassischen Farben. Dazu gibt es ein „Zuckerl“, wie es bei Fräulein Trentini heißt – zum Beispiel ein goldenes Charivari. Gefühlte Heimatliebe: Bayerische Tracht kombiniert mit dem Glanz der k.u.k-Monarchie und einem Touch 50er-Jahre. Würde Kaiserin Elisabeth heute noch einmal Heimaturlaub am Starnberger See machen, würde sie Fräulein Trentini tragen. Hier geht es zum Online-Shop und allen Informationen: http://www.juliatrentini.de

     

    „Made in Bayern“: Edle Dirndl-Klassiker zeitgenössisch interpretiert. 

     

    Halbseiden berzaghi freymann

     

    Aus hochwertigen österreichischen Stoffen, die nach ethischen Normen ausgewählt werden, entstehen in der Manufaktur Berzaghi-Freymann bayerische Qualitäts-Dirndl. Halbseide und Baumwolle in starken Grundfarben verzaubert das Münchner Designer-Team mit viel Liebe zum Detail in gut verarbeitete Couture-Tracht mit subtilen Highlights, wie zum Beispiel edler Swarovski-Bestickung: „Das Dirndl-Kleid hat eine lange Historie und ist unverkennbar ein bayerischer Klassiker. Die Herausforderung sehen wir darin, das klassische Dirndl immer wieder frisch zu präsentieren, ohne dabei den charakteristischen Trachtenschick zu berühren. Es geht nicht darum, das Dirndl zum Trendstück zu machen, sondern eine Tradition durch kontinuierliche Neuentdeckung zu wahren“, so die diplomierte Designerin Elisa Berzaghi-Freymann. Die Dirndl „made in Bayern“ von Berzaghi-Freymann sind als Maßanfertigung über das Atelier oder als Sonderlinie exklusiv im Münchner Traditionshaus Loden Frey erhältlich. 

     

     

     Rock me Maharadscha: Das Anti-Graue-Maus Dirndl

     

    Herzi

     

    Schrill, knallig, glitzernd – die Dirndl-Unikate aus der Münchner Manufaktur Herzi sind garantierte Eyecatcher. Stoffe in leuchtenden Farben mit Mustern und Ornamenten, die aussehen, als hätte Baz Luhrmann einen bayerischen Rokoko-Film in Indien gedreht. Aufwendige Stickereien auf transparenten Schürzen, auffällige Borten und Bänder als Verzierungen am Dekolleté. Oder darf es ein kurzes Dirndl aus Leder mit Nieten besetzt sein? Bei so viel unkonventioneller hochwertiger Trachten-Kunst dürfte sogar Alt-Provokateurin Vivienne Westwood neidisch werden - und die Promis setzen ganz bewusst auf die Herzi-Hingucker. Alle Informationen zur „lebe lieber ungewöhnlich“-Dirndl-Couture von Designerin Pia Bolte findet man unter http://www.herzi-dirndl.de 

     

    Back to Basic: Weder Porno noch Zuckerguss...

     

    EV eckhardt 700x300

     

    So charakterisiert die Schnittdirectrice Eva Kaesbauer die Einzelstücke, die sie in ihrem Ladenatelier in Haidhausen fertigt – Dirndl, Mieder, Schnürg'wänder, Hochzeits-, Cocktail- & Abendkleider. Perlmutt statt Plastik: Die Dirndl und Mieder sind sehr klassisch gehalten, werden aus reiner Baumwolle, Seide oder Leinen gefertigt und verzichten auf Reißverschlüsse, Klett oder Kunststoff. Stattdessen werden echte Knöpfe, Knopflöcher und Haken eingesetzt. Dirndlblusen kommen ohne Rüschen und Puffärmel aus, die Schürzen sind noch aufwendig handgestiftelt und in den steifen Miedern ist originalgetreu Peddigrohr eingearbeitet. Drucke und Stoffmuster stammen von bis zu 100 Jahre alten Modeln. „Ich sehe meine oberbayerischen Alltagstrachten, also die Waschdirndl und Schnür'gwänder, Spenzer und Hitzg'wänder sowie Festmieder als Teil unserer Kultur, so wie Sprache und Musik, also als einen lebendigen Ausdruck mit einer traditionellen Basis“, so die gebürtige Weilheimerin. Der Verzicht auf trendiges Chichi, die reduzierten Schnittformen und die Konzentration auf das Wesentliche sind wahrscheinlich der Grund, warum Eva Violettas Tracht so zeitlos ist. Mehr Infos auf www.evavioletta.com

     

     Dirndl von Carolin Kopp: Orient meets Oktoberfest

     

    Carolin Couture Delicious2013 Edition München On the Rock 700x300

     

    Angesichts des durchwachsenen Münchner Sommers ist es Dirndl-Designerin Carolin Kopp sicher nicht zu verübeln, dass sie sich im sonnigen Dubai niedergelassen hat. Inspiriert von einer Mischung aus orientalischem Flair und Münchner Tradition werden alle Modelle von Caro Lin Couture als Einzelstücke handgefertigt. Floral-fröhliche Gute-Laune-Dirndl: Die farbenfrohen Unikate aus Seide, indischen Saris und feinsten Brokatstoffen sind mit liebevollen Details veredelt. Aufwendige Stickereien aus Perlen, Swarovski-Steinen oder Pailletten bringen die feminin-freche Tracht zum Leuchten. Die „München-Edition“ ist im Schwabinger Laden Tracht&Style erhältlich, die „Dubai-Edition“ in Kürze über den Online-Shop zu bestellen: http://www.caro-lin.com

     

    Rolling Stones München 2017

    Stadt

    „Servus miteinand, Minga“ Begeisterndes Konzert der Rolling Stones im Olympiastadion – ONE´S PRIME war dabei
    Buchvorstellung von Julia Fischer

    Stadt

    Julia Fischer, Münchner Schauspielerin, Hörbuchsprecherin und Autorin spricht mit One's Prime über "ihr" München und…
    Verlosung von Greenfee-Gutscheinen am Riedhof

    Land

    Wer noch auf Urlaub warten muss, kann auf dem traumhaften Gelände des Riedhofs einen Tag…

    Zusätzliche Informationen

    Herzlich Willkommen auf onesprime.de – Ihrem Onlineportal für München!

    Auf unserem Onlineportal onesprime.de bieten wir Ihnen täglich wertvolle Tipps und Highlights aus den spannenden Themenwelten Kunst, Musik, Literatur, Genuss und Leben in und rund um München. Mit onesprime.de sind Sie außerdem immer über neue Veranstaltungen in München informiert und können schnell und unkompliziert Ihre Tickets für München und Umgebung bestellen.

    Dabei ist das Angebot an Tickets in München besonders breit gefächert: Ob Sie nun Veranstaltungen in München im Bereich Klassik & Oper, Theater & Kabarett, Konzerte, Kino, Ausstellungen oder Events suchen – auf onesprime.de werden Sie fündig.

    In unserer Kategorie „Genuss“ warten zudem viele kulinarische Schmankerl auf Sie. onesprime.de stellt Ihnen die besten Restaurants in München vor, verrät Ihnen, wo Sie die schönsten Cafés in München finden und zieht in wichtigen Fragen rund um Essen & Co. Experten hinzu, die keine Fragen offen lassen. Dabei rückt selbstverständlich auch das aktuelle Geschehen in den Mittelpunkt der Berichterstattung: Wenn Prominente zum edlen Dinner im Bayerischen Hof laden, die Whisky-Messe mit den edelsten Tropfen der Welt lockt oder neue Restaurants in München ihre Pforten öffnen, erfahren Sie dies auf onesprime.de zuerst.

    Erleben Sie Veranstaltungen in München aus der Perspektive unserer Redakteure und Autoren hautnah oder seien Sie dank der einfachen Bestellung der Tickets in München bei all den großen Veranstaltungs-Highlights live dabei.

    Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf onesprime.de!

    Ihr onesprime.de-Team