<

Café Luitpold

Share

Café Luitpold

Urbanes Kaffeehaus mit Brasserie-Charakter im Herzen der Stadt. Plus: Picknickkorb zum Abholen.

 

Mit dem Café Luitpold knüpft Pächter Stephan Meier an die besten Zeiten des einstigen Palastcafés an. Das passt perfekt - schließlich ist der Luitpoldblock schon seit 1812 eine Drehscheibe für die feine Lebensart und außergewöhnliche Begegnungen. Hier tranken etwa schon Stefan George und Frank Wedekind ihren Kaffee. Seit September 2010 zeigt sich das traditionsreiche Café frisch renoviert und mit neuem Gesicht. Eine gelungene Kombination aus moderner Architektur, hellen und sanften Farbtönen und verschiedenen historischen Elementen schafft im neuen Luitpold eine stilvolle Atmosphäre, die zum Verweilen und Genießen einlädt.

 

Lesen Sie auch: Bars und Restaurants in Münchens Museen 

 

Betritt man das Café Luitpold, kann man die Köche in einer zum Palmengarten geöffneten Küche bei ihrer Arbeit beobachten. Nach vorne zur Brienner Straße hin schließen sich eine lange, in dunklem Holz gehaltene Bar, eine geschwungene Kuchentheke und eine 25 Meter lange „Schokoladenwand“ an. Das stilvolle Restaurant serviert mittags traditionelle und raffiniert zubereitete Fisch- und Fleischgerichte. Die Köche überraschen zusammen mit ihrem Team auch anspruchsvolle Gäste immer wieder mit wechselnden saisonalen Gerichten. Abends wählt man neben köstlichen Gerichten auch aus einer Vielzahl an Menüs.

 

Picknickkorb im Café Luitpold

 

Wer nun Hunger bekommen hat, die warmen Sommertage aber lieber im Park oder am See im Freien verbringt, den verköstigt das Café Luitpold mit seinem Picknickkorb-Verleih. Mit den herrlichen Leckereien wird ein einfaches Picknick sofort zu einem kulinarischen Hochgenuss – und das ganz ohne langwierige Vorbereitungen. Die gut gefüllten Körbe sind für zwei Personen konzipiert und werden in drei Varianten angeboten: „Luitpold“ beispielsweise mit Spezialitäten des Hauses und einer Flasche Rieslingsekt für 40 Euro, „Magentratzerl“ mit feinen bayerischen Schmankerln für 35 Euro und „La Dolce Vita“ mit italienischen Delikatessen für 45 Euro. Die Körbe einfach 24 Stunden im Voraus bestellen und bequem abholen.

 

Mehr finden Sie hier: www.cafe-luitpold.de 

 

Bruna Micciche: TARESO

Schmankerl

Leidenschaftliche Köchin kocht für uns mit ihren nachhaltigen Bio Produkten aus Sizilien
Beverly Kills

Bars & Cafés

Die stylishe Tanzbar Beverly Kills in München überzeugt mit lässigem Berlin-Flair.
Restaurant „Grüne Gans“

Restaurants

Seit bald 50 Jahren Münchens Geheimtipp: In der „Grünen Gans“ trifft Tradition auf Spitzenküche. 
Partner

Zusätzliche Informationen