Read more at https://abouttorrent.com/browse-torrents/TV-shows/
New site https://ingtorrent.com/browse-torrents/Movies/

Café Limulus im Schloss Nymphenburg

Share

Café Limulus im Schloss Nymphenburg

Das neu umgestaltete Café des Museums Mensch und Natur.

Wer benennt sein Café schon nach dem Pfeilschwanzkrebs, einer 150 Mio. Jahre alten Spezies, lateinisch Limulus? Die Antwort: Das Café des Museums Mensch und Natur im Nordflügel des Schloss Nymphenburg. Mit dem Alter der Gastronomie hat der Name nichts zu tun, denn die ist brandneu. Zwar gab es hier schon vorher ein Café, aber das wirkte bisher eher wie eine trostlose Kantine. Jetzt hat sich die Unternehmensberaterin und Hobbybäckerin Martina Meise der Sache angenommen und sich hier ihren Lebenstraum erfüllt. Sie hat die Räumlichkeiten wochenlang umgestaltet und aus dem bescheidenen Vorgänger ein zeitgemäßes Café zum Wohlfühlen gemacht.

 

Elegante Gemütlichkeit

 

Das Café Limulus liegt im barocken Seitentrakt von Schloss Nymphenburg. Man gehört hier noch zum Schloss mit den hohen Räumen und den schlanken Rundbogenfenstern. Von der über fünf Meter hohen Decke hängen im Café große Rundlampen aus rotem Stoff. Sie akzentuieren den Raum, ebenso die fast raumhohen Latten aus dunklem Holz. Anthrazit und Brauntöne überwiegen, alles wirkt gemütlich, aber auch elegant und schlicht. Hölzerne Tische sorgen zusätzlich für eine warme Atmosphäre.

 

Mensch und Natur

 

Wer Lust hat, sollte dem Museum Mensch und Natur einen Besuch abstatten. Es gehört zu Unrecht zu den weniger bekannten Museen in München. Das so genannte Naturalienkabinett war ursprünglich in der Alten Akademie neben der Michaelskirche in der Fußgängerzone untergebracht und wurde das erste Mal 1809 öffentlich zugänglich. Der jetzige Standort im Schloss Nymphenburg sollte nur eine Übergangslösung sein. So groß sind die Bestände der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlung mittlerweile, dass in den jetzigen Museumsräumen nur ein kleiner Teil gezeigt werden kann. Den Urzeitkrebs Limulus kann man sich hier anschauen.
Das kleine Frühstück liegt zwischen 3,50 und 6,50 Euro, das Stück Kuchen bei 2,90 Euro. Auch Vorträge soll es im Café Limulus geben: Von einem Spargelbauern über ökologischen Landbau und von einem Winzer über den perfekten Riesling.


Adresse: Cafebar Limulus, Maria-Ward-Str. 1B

 

Öffnungszeiten: Mo geschlossen, Di - Fr 10:00 - 17:00
Sa , So 10:00 - 18:00

 

Das Café Limulus auf Facebook:  https://www.facebook.com/CafeLimulus

Bruna Micciche: TARESO

Schmankerl

Leidenschaftliche Köchin kocht für uns mit ihren nachhaltigen Bio Produkten aus Sizilien
Beverly Kills

Bars & Cafés

Die stylishe Tanzbar Beverly Kills in München überzeugt mit lässigem Berlin-Flair.
Restaurant „Grüne Gans“

Restaurants

Seit bald 50 Jahren Münchens Geheimtipp: In der „Grünen Gans“ trifft Tradition auf Spitzenküche. 
Partner

Zusätzliche Informationen