Kuffler California Kitchen

Share

Kuffler California Kitchen

Im neu renovierten Palais an der Oper eröffnete das von Kalifornien inspirierte Restaurant.

„California Dreamin`“ schwärmt der bekannte Popsong vom sonnigen Kalifornien. Im neuen Restaurant Kuffler California Kitchen im Palais an der Oper gibt es jetzt in München das Kalifornien-Feeling das ganze Jahr über. Das neu renovierte Palais im Herzen Münchens wurde ursprünglich im 18. Jahrhundert von I.A. Gunetzrhainer für die Grafen Törring erbaut und später nach Entwürfen Leo von Klenzes zum Hauptpostamt umgestaltet.

 

Im neugebauten Teil des Palais an der Oper erstreckt sich das Restaurant Kuffler zum Hofgraben hin auf 320 Quadratmetern und bietet Platz für 170 Gäste. Raumhohe Fenster, sandfarbene Webstoffe, dicke Polster, erlesene Leuchter und 192 versilberte Fischmodelle an der gespachtelten Wand sorgen für noble Lässigkeit. Der elegante 6,50 Meter hohe Oak Room im denkmalgeschützten Teil entspricht im Stil eher dem Palais. „Der Ausgang direkt zu den Klenze-Arkaden am Max-Joseph-Platz ist für mich der Gag“, sagt Doris Kuffler. Die Ehefrau von Senior Roland Kuffler freut sich auf die Terrasse in der Klenze Loggia, und auch die kalifornisch inspirierte Speisekarte macht ihr persönlich „große Lust“. Doris und Roland Kuffler ließen sich auch bei der Einrichtung von Kalifornien inspirieren. „Wir wollten diesmal kein durchgestyltes Lokal. Es sollte eine Selbstverständlichkeit bekommen, eine Leichtigkeit haben und trotzdem gemütlich sein.“ Die bunten Handformfliesen in rot-blau-violett an der Bar sollen an Mexico erinnern.

 

Das Unternehmen geht bald an die Söhne Stephan und Sebastian

 

„Die kalifornische Küche kommt ja ursprünglich aus Mexico“, erklärt Roland Kuffler. Er isst gerne einen leichten Fisch, aber auch ein schönes Steak. Der Großgastronom hält sich selbst für „überhaupt nicht verwöhnt“. „Ich bin ein Kriegskind. Wir waren froh, wenn wir ein Stück Brot hatten“, erinnert er sich. Bald will Roland Kuffler das Unternehmen an seine beiden Söhne Stephan und Sebastian übergeben. Dann hat er mehr Zeit, sich öfter im Haus in Südfrankreich zu erholen. Weil er aber gerne arbeitet, wird er auch in Zukunft viel in den verschiedenen Häusern der Kuffler-Gruppe zu sehen sein. „Irgendwo bin ich immer in meinen Lokalen“.

 

Lesen Sie auch: 70 Edel-Appartements, Shops und vieles mehr - alles über das Palais an der Oper

 

„Das Restaurant soll richtungsweisend sein, wie wir uns das neue Jahrtausend in den nächsten zehn, zwanzig Jahren vorstellen. Hier ist keine Endstation”, prophezeit der ältere Sohn Stephan Kuffler, ein großer San Francisco-Fan: „Eine herrliche, lässige Stadt mit guten Restaurants. Das Viktorianische gemischt mit dem Mexikanischen und die China Town finde ich spannend. Da ist permanent Bewegung.“ Ansonsten fühlt er sich als echter Münchner : „Ein echter Münchner kommt aus der Welt oder er geht in die Welt. Aber alle kommen wieder zurück.“ Den Oak Room im Restaurant zieren großformatige Fotografien von Stephan Kuffler mit Münchner Motiven, darunter auch der Englische Garten. „Es war mir wichtig, dass der Eisbach reinkommt, denn Surfen ist ja der kalifornischste Sport, den es gibt.“ 

 

Authentisch kalifornische Küche in München

 

Auch Bruder Sebastian Kuffler liebt Kalifornien und macht dort jedes Jahr Urlaub. Ursprünglich studierte er Landwirtschaft, längst ist er aber auch in der Kuffler-Gruppe verantwortlich tätig. Vor allem im Seehaus im Englischen Garten. „Vor zehn Jahren wollten wir noch ein Steakhouse aufmachen, aber davon gibt es jetzt so viele, das wäre ein alter Hut“ sagt er. „Das Einzige, was es noch nicht gibt, ist die authentisch kalifornische Küche.“

 

Für deren Qualität sorgt als kulinarischer Berater Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann höchstpersönlich. „Kalifornien ist ein Schmelztiegel verschiedener Kulturen. Jede Kultur hinterlässt Einflüsse im Küchenbreich”, weiß er. Da könne man kreativ sein, global denken. „Man ist nicht fixiert wie bei der klassischen französichen Küche.“ Wichtig sind Eckart Witzigmann vor allem Früchte und Gemüse. „Ich bin auch ein leidenschaftlicher Fischesser. Natürlich habe ich die Krustentiere auch sehr gern. Wir haben hier wunderbare Steaks, aber ich bin kein großer Fleischesser. Ausgenommen natürlich die Münchner Weißwürste“, gibt er zu. „Meine Kreativität ist mein Wissen, meine Erfahrung. Ich war 17 Jahre im Ausland.“ In Los Angeles kennt Eckart Witzigmann „alles“ und ist gut mit dem dortigen Starkoch, dem Österreicher Wolfgang Puck, befreundet, der in Hollywood die California Cuisine zelebriert.

 

Wenn man im Sommer auf Münchens schönster Terrasse in der Klenze Loggia sitzt, blickt man auf den Max-Joseph-Platz, die Residenz, das Nationaltheater und spürt in Gedanken vielleicht sogar eine Brise vom Pazifik.

 

Alexandra Lautenbacher

 

Adresse: Kuffler California Kitchen, Hofgraben 9, Ecke Maximilianstraße, 80539 München

Telefon: 089 242 248 4-0

E-Mail-Kontakt Kuffler California Kitchen:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bruna Micciche: TARESO

Schmankerl

Leidenschaftliche Köchin kocht für uns mit ihren nachhaltigen Bio Produkten aus Sizilien
Beverly Kills

Bars & Cafés

Die stylishe Tanzbar Beverly Kills in München überzeugt mit lässigem Berlin-Flair.
Restaurant „Grüne Gans“

Restaurants

Seit bald 50 Jahren Münchens Geheimtipp: In der „Grünen Gans“ trifft Tradition auf Spitzenküche. 
Partner

Zusätzliche Informationen

Herzlich Willkommen auf onesprime.de: Ihrem Onlineportal für die Stadt München!

In unserer onesprime.de-Rubrik Schönheit erfahren Sie alle Informationen und Neuigkeiten rund um die Themen Wellness, Kosmetik, Friseure, Shops und Shopping in München. Ob es nun der Friseursalon mit nur einem einzigen Stuhl in München ist, der angesagte Friseursalon von Manfred Kraft oder der absolute Geheimtipp: Finden Sie mit onesprime.de Ihren perfekten Friseur in München. Natürlich recherchieren unsere onepsrime.de-Autoren auch die schönsten Wellness-Oasen für Sie. Massagen, Kosmetikbehandlungen, spezielle Hautbehandlungen... Hier entdecken Sie Wellness in München und finden auf Anhieb die besten Adressen.

Auf dem Marienplatz, am Karlsplatz Stachus, in der Maximilianstraße oder den Stachus Passagen: In München gibt es unzählige Shops und für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel wird etwas geboten. Geheime Szeneläden im Glockenbach oder große Designer am Gärtnerplatz: onesprime.de hat die besten Shops für gelungene Shopping-Touren in München parat. Die onesprime.de-Autoren halten ständig die Augen offen und berichten topaktuell über das Shopping-Mekka München. Erleben Sie die schönsten Shops, die die Stadt zu bieten hat: mit onesprime.de.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf onesprim.de – Ihrem Onlineportal für die Stadt München!