Schmetterlinge im Botanischen Garten

Share

Schmetterlinge im Botanischen Garten

Die Schmetterlingsausstellung zeigt jedes Jahr für drei Monate ein faszinierendes Naturschauspiel.

Wer dem nasskalten Wind oder dem Schneegestöber draußen entkommt und das Wasserpflanzenhaus des Botanischen Gartens betritt, dem raubt die feuchtwarme Tropenluft zunächst fast den Atem. Die Raumtemperatur liegt hier bei 28 Grad und die Luftfeuchtigkeit bei 80 Prozent. Da rät es sich, Jacken und dicke Pullover an der Garderobe abzugeben. Dann kann man sich ohne Schweißperlen auf der Stirn in das exotische Abenteuer stürzen. Rund 400 schillernde tropische Schmetterlinge fliegen hier frei umher oder sitzen still auf Pflanzen und wippen ab und zu mit den Flügeln. Mit etwas Glück landet einer sogar auf der Hand oder auf dem Kopf, was von den umstehenden Besuchern sofort mit einem „Oah!“, „Boah!“ oder „Schau mal, Papa!“ kommentiert wird.

 

Mit etwas Glück landet einer sogar auf der Hand oder dem Kopf

 

Insgesamt dürfen die Besucher auf dieser Expedition bis zu 50 verschiedene Schmetterlingsarten erkunden und ihnen beim Vermehren, Verpuppen, Schlüpfen, bei der Nahrungsaufnahme und natürlich beim Fliegen zusehen. Hautnah – so sollen die Besucher, ob jung oder alt, die flatternden Edelsteine erleben, und das Betreuungspersonal im Schaugewächshaus vermittelt unaufdringlich vieles über die Lebensweise dieser interessanten Insekten.

 

Lesen Sie auch: Aktiv ohne Schnee in München und Umgebung

 

Einer der farbenfrohen Stars der Ausstellung ist der Himmelsfalter (Morpho), der in langsam gaukelndem Flug die türkis-blaue Oberseite seiner Flügel zeigt. Sobald er allerdings landet, klappt er seine Flügel zusammen und von den schillernden Farben ist nichts mehr zu sehen. Mit diesem Verhalten treibt er so manchen Hobbyfotografen in die Verzweiflung. Keiner der bunten Falter stammt aus der freien Natur. Alle wurden in Schmetterlingsfarmen, zum Beispiel in Costa Rica, unter strengen Kontrollen des Washingtoner Artenschutzabkommens gezüchtet, als Puppen verpackt und dann verschickt. Unter den tropischen Bedingungen des Gewächshauses schlüpfen sie dann und wer früh genug kommt, kann das Schlüpfen sogar live miterleben. Ein Naturspektakel als farbenfrohe Abwechslung an einem grauen Wintertag! Nett ist auch der Anblick der ganz jungen Besucher, die zum Teil mit weit geöffneten Augen und Mündern staunend dem Geschehen gegenüberstehen.

 

Prächtige Farben verzaubern die Besucher

 

Aber nicht nur für Kinder gehört die Verwandlung vom Ei zur Raupe über die Puppe zum Schmetterling zu den ganz großen Naturwundern. Mit Freude beobachtet man auch so manchen Erwachsenen, wie er verzückt eine meist gut getarnte Raupe entdeckt. Tipp gegen beschlagene Kameralinsen: In gebührendem Abstand unter den Händetrockner von der Toilette halten. Sobald die Kamera auf Raumtemperatur erwärmt ist, hört das Kondensieren der Linse von alleine auf.

 

Lesen Sie auch: Der Tierpark Hellabrunn im Winter

 

Adresse: Botanischer Garten, Menzinger Straße 61-65, 80638 München

 

Im Internet: www.botmuc.de

 

Öffnungszeiten: Vom 20.12.2013 bis 30.03.2014 täglich geöffnet (außer 24.12. und 31.12.). Dezember und Januar 09.00 - 16.00 Uhr, Februar und März 09.00 - 16.30 Uhr

Rolling Stones München 2017

Stadt

„Servus miteinand, Minga“ Begeisterndes Konzert der Rolling Stones im Olympiastadion – ONE´S PRIME war dabei
Buchvorstellung von Julia Fischer

Stadt

Julia Fischer, Münchner Schauspielerin, Hörbuchsprecherin und Autorin spricht mit One's Prime über "ihr" München und…
Verlosung von Greenfee-Gutscheinen am Riedhof

Land

Wer noch auf Urlaub warten muss, kann auf dem traumhaften Gelände des Riedhofs einen Tag…
Partner

Zusätzliche Informationen

Herzlich Willkommen auf onesprime.de: Ihrem Onlineportal für München!

In der onesprime.de-Rubrik Stadt-News erfahren Sie alles rund um die schönste Stadt der Welt: München. Ob neue einzigartige Hotels in München ihre Pforten öffnen, etwas andere Waschsalons die Münchner locken oder eine neue Tram-Strecke eröffnet: Mit onesprime.de sind Sie immer auf dem Laufenden, was Stadt-Nachrichten in München betrifft, denn die onesprime.de-Autoren halten die Augen immer nach aktuellen Nachrichten aus München und Umgebung offen.

Wenn das Oktoberfest jährlich ruft, machen sich die onesprime.de-Autoren beispielsweise auf die Suche nach den exklusivsten Highlights, empfehlen Ihnen die schönsten Dirndl- und Lederhosen-Shops und wissen genau, zu welcher Uhrzeit Sie wann auf dem Oktoberfest sein müssen, um das Beste nicht zu verpassen. Oder suchen Sie für sich selbst oder Besucher ein Hotel in München? onesprime.de stellt Ihnen neue Hotels vor und nimmt alteingesessene genau unter die Lupe. Damit wissen Sie bestens Bescheid, in welchen Hotels in München es sich am besten Schlafen lässt.

München ist eine urbane Metropole, die sich jeden Tag selbst neu erfindet. Damit Sie ab sofort keine wichtigen Nachrichten und Neuerungen aus und in München verpassen, klicken Sie rein: auf onesprime.de!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf onesprime.de – Ihrem Onlineportal für München.